Patricia Do

Patricia Do ist in Bern aufgewachsen und entdeckte mit acht Jahren ihre Leidenschaft für das Violin– und Klavierspiel. Das ermöglichte ihr, die Vielfältigkeit der Musik schon früh in unterschiedlichen Formen und Arten zu erleben, was für sie bis heute ein wichtiger Bestandteil des Musizierens ist. Bis 2013 besuchte sie die Talentförderungsklasse des Gymnasiums Hofwil und studierte als Jungstudentin in der Violinklasse von Prof. Monika Urbaniak an der Hochschule der Künste Bern, wo sie ihren Bachelor of Arts in Music und den Master of Arts in Musikpädagogik mit Auszeichnung erlangte. Weitere Anregungen auf der modernen Violine erhielt sie unter Anderem bei Igor Ozim, Benjamin Schmid, Detlef Hahn und Mayumi Seiler.

 

Zurzeit absolviert sie bei Prof. Alexander Sitkovetsky im Master Performance an der Zürcher Hochschule der Künste, wo sie sich unter anderem mit grosser Leidenschaft und Interesse dem Orchester– und Kammermusikspiel widmet. Ausserdem erhält sie regelmässige Anregungen auf der Barockvioline in ihrem Nebenfach bei Monika Baer.

 

In den Anfängen des Musikstudiums entdeckte sie ihr großes Interesse für die historische Aufführungspraxis und nahm Ende 2017 an der Ensemble–Akademie in Freiburg im Breisgau teil, wo sie bei Anne-Katharina Schreiber Unterricht erhielt. Weitere wertvolle Anregungen auf der Barockvioline konnte sie zudem in Meisterkursen bei John Holloway, Leila Schayegh und Meret Lüthi sammeln.

 

Sie war Teilnehmerin im Schweizer Jugensinfonieorchester und dem Gstaat Festival Orchester, und spielt seit 2014 als Zuzügerin in verschiedenen Orchestern wie dem Berner Kammerorchester, dem Zürcher Barockorchester und dem Orchester für Alte Musik Les Passions de L’ame in Bern.

Nebst ihrer solistischen und kammermusikalischen Tätigkeit auf der Violine widmet sie sich parallel dazu mit besonderer Leidenschaft dem Klavierspiel.

Seit 2014 studiert sie bei Pawel Mazurkiewicz in Bern und ist des Öfteren an verschiedenen Schülerkonzerten und Stufentests als Korrepetitorin tätig.

 

Seit 2018 gibt Patricia Do mit viel Freude und Engagement an der Musikschule Zumikon sowie an der Allgemeinen Musikschule Mutschellen Violin– und Ensembleunterricht. Weiter ist sie als musikalische Assistentin und Korrepetitorin im Kammermusikkurs bei Arosa Kultur und seit 2019 an der Orchesterakademie des «Schweizer Sinfonieorchesters der Jeunesses Musicales Suisses» tätig.

Master of Arts in

Music Performance

Abschluss im Januar 2021
Zürcher Hochschule der Künste

Certificate of Advanced Studies

Abschluss im Juni 2017 mit Auszeichnung
Hochschule der Künste Bern

Master of Arts in

Musik Pädagogik

Abschluss im Januar 2017 mit Auszeichnung
Hochschule der Künste Bern

Bachelor of Arts in Musik

Abschluss im Juni 2014 mit Auszeichnung
Hochschule der Künste Bern